Text

Fahr D 177 Traktor kaufen

Der Fahr D 177 wurde von 1958 bis 1961 gebaut und entstand aus einer Kooperation mit Güldner. Der normale D 177 entspricht dem Güldner A4M Toledo. Die Schnellgang-Ausführung D 177 S dem Güldner A4MS Toledo. Angetrieben wurde der Fahr Schlepper von einem wassergekühlten Vierzylinder-Dieselmotor von Daimler-Benz mit 1767 ccm Hubraum und einer Leistung von 34 PS. Dieser Motor wurde eigentlich für LKWs entwickelt und auch im Unimog verbaut. Das Getriebe wurde von ZF produziert und hat insgesamt 8 Vorwärts- und 4 Rückwärtsgänge. Diese sind in den drei Gruppen Acker, Straße und Rückwärts aufgeteilt, was vier Gänge pro Gruppe bedeutet. Damit erreicht der D 177 eine Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h. Bei der Schnellgang-Ausführung D 177 S waren allen Gänge einfach länger übersetzt und so erreicht dieser eine Höchstgeschwindigkeit von über 27 km/h. Insgesamt wurden in den nur drei Jahren Produktionszeitraum über 7.000 Exemplare gebaut, hauptsächlich von der Schnellgang-Ausführung, wovon heute noch viele Schlepper existieren. Heute ist vor allem D 177 S bei Oldtimer-Freunden sehr beliebt, da der Motor eine schöne Laufruhe hat und der Schlepper auf der Straße flott unterwegs ist. Auf OldtimerPlus werden immer wieder gebrauchte Fahr D 177 zum Kauf angeboten.

 

alle Fahr Traktoren ansehen